•  

    JAB im Haus der Jugend

    Die Junge Aktionsbühne im Haus der Jugend ist eine Kultureinrichtung des Jugendamtes der Stadt Düsseldorf und befindet sich im Herzen des Stadtteils Derendorf. Diese Bühne blickt seit 1985 auf eine langjährige Traditon zurück. Die Kulturarbeit der Jungen Aktionsbühne zielt darauf ab, talentierte Künstler zu entdecken, ihnen eine Plattform zu bieten und sie nachhaltig zu fördern, wie in Form des jährlich stattfindenden Newcomer-Contests "City Beats".
  •  

    Halle

    Aber auch namenhafte Bands und Kabarettisten wie die Red Hot Chilli Peppers, Faith No More, Fehlfarben, Doro Pesch, Helge Schneider, Tom Gerhard und Herbert Knebel gastierten schon auf der Bühne der JAB, bevor sie anfingen, die großen Hallen zu füllen.
  •   JAB / Grosse Familienbörse

    Neben dem Kulturprogramm ist auch die beliebte "Grosse Familienbörse" beheimatet. Dieses  ist Düsseldorfs ältester und größter Flohmarkt für Kinder- & Frauenkleidung, -spielzeug und -accessoires. Eine riesige Auswahl für alle die günstig einkaufen wollen, immer am 3. Samstag des Monats.
  •  

    Meets & Beats

    Das Musikcafé "Meets & Beats" wurde 2012 gegründet und findet monatlich an einem Dienstag in der Cafeteria der JAB (Haus der Jugend) statt. Die Veranstaltung dient in erster Linie als Netzwerk und Förderung für Musiker und Musikschaffende aus Düsseldorf. Wir schaffen einen Raum wo Bands & Newcomer auf Kollegen oder auch etablierte Künstler treffen und sich austauschen, jammen und connecten können.
    (Siehe Künstler / Archiv / Projekte )

  •  

    CityBeats Newcomer Contest

    Die Junge Aktionsbühne unterstützt seit 1997 junge Düsseldorfer Bands bei ihrer Professionalisierung. Gesucht werden jedes Jahr drei eigenständige Musikprojekte aller Spielarten und Musikgenres, die Anfang Dezember im Finale auftreten und um die Förderpreise spielen. Preisträger der letzten Jahre waren u.a. Rogers, Der Plot, JayJay und KopfEcho. Als Schirmherren in der Jury fungierten bereits ua. Doro Pesch und Campino. Weitere Infos und Bewerbungsaufrufe findet Ihr jährlich ab Mai hier auf unserer Seite.

  •  

     

    Hip Hop Workshop

    Seit Oktober 2014 findet jeden Donnerstag (außer in den Ferien) unser HipHop Workshop statt. Der Workshop beinhaltet eine praxisorientierte Vermittlung von sprachgesanglichen Techniken und kulturellen Grundlagen der verschiedenen Elemente des HipHop. Mit empathischem Vermögen und einem bereitgestellten Schonraum können sich jugendliche Mädchen und Jungen, im Alter zwischen 14 und 18 Jahren, kreativ entfalten.
    ( Siehe  Künstler / Archiv / Projekte )

Junge Aktions Bühne Düsseldorf

+++ CITYBEATS 2018 +++ JETZT BEWERBEN +++



 Wir suchen die beste Newcomer Band 2018

Zum 22. Mal sucht die Junge Aktionsbühne gemeinsam mit dem Spektakulum die beste Newcomerband aus Düsseldorf. Anfang Dezember haben junge Musiker wieder die Chance sich beim City Beats Newcomer Wettbewerb 2018 vor großem Publikum zu präsentieren. Darüber hinaus wird den Musikern in ihrer Karriereplanung in einer der „härtesten Branche überhaupt“ in Form von Geld, Tonstudioaufnahmen und Förderungsmaßnahmen unter die Arme gegriffen.

Aus diesen Gründen gilt der City Beats Newcomer Wettbewerb als einer der renommiertesten Band-Contests im Großraum Düsseldorf. Seit über 22 Jahren werden junge Bands von der Jungen Aktionsbühne (JAB) und dem Spektakulum gefördert, sowie von prominenten Juroren wie z.B. Campino (Die Toten Hosen) begleitet.

Auch in diesem Jahr werden ab sofort wieder die besten Nachwuchsbands gesucht. Entscheidend dabei ist nicht das Musikgenre. Von Rock/Pop über Hip Hop bis zu Elektronik ist alles erlaubt. Es wird besonders Wert darauf gelegt, dass sich nur „echte“ Musiker aus der Region mit selbst komponierten Stücken bewerben. Weiterhin wird ein großer Schwerpunkt auf Kreativität, Qualität, Individualität und Leidenschaft gelegt.

Anfang Dezember dürfen dann drei Finalisten ihre Live-Fähigkeiten vor Publikum unter Beweis stellen. Mit einem halbstündigen Konzert treten die Künstler gegeneinander an und hoffen, von einer Fachjury zur besten Band Düsseldorfs gewählt zu werden. Dann winkt ihnen ein „Karriereanschubpaket“.

Die Bewerber sollten bereits über ein wenig Studio- und Bühnenerfahrung verfügen, das Gründungsjahr sollte nicht länger als fünf Jahre zurückliegen und der Altersdurchschnitt die 30 Jahre nicht übersteigen. Mindestens ein Mitglied der Band sollte Düsseldorfer sein oder einen starken Bezug zu unserer Stadt haben (z.B. durch Studium, Ausbildung oder Beruf etc.). Ladet Eure Bewerbung bestehend aus 2 Songs, Bandinfo und Foto einfach bei Dropbox hoch und sendet uns den Link bis zum 17.09.2018 an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vergesst bitte nicht die Dateien zum Download freizuschalten!